WaffenDE
kai-uwe_denker©hagen_denker_10


Für die Jagd empfehlen wir leichte Pirschkleidung aus reißfestem Stoff, Khaki oder grün. Pullover, Windjacke, leichte Lederhandschuhe sollten auch mitgebracht werden, am allerwichtigsten auch einen Hut. Fürs Schuhwerk empfehlen wir leichte, bequeme Pirschschuhe/Stiefel mit weicher Gummisohle (möglichst ohne Profil) mit vernähte Zunge um das Eindringen von Grassaat zu verhindern. Gut eingelaufene Schuhe und das Trainieren langer Märsche sind unbedingt erforderlich.

Leichtes Fernglas in 7 x 42, 10 x 40 ist eine gute Wahl.

In den Wintermonaten (Mai bis August) muss mit niedrigen Temperaturen (Nachts sogar Frost) gerechnet werden.


Mindestkaliber für Steppenwild in Namibia sind 2700 Joule Mündungsenergie. Mögliche Kaliber etwa 7 mm/.300/8X68.

Am Wichtigsten ist es jedoch eine Waffe mitzubringen mit der man absolut vertraut ist.
40 Schuss Munition sind generell ausreichend.

kai-uwe_denker©hagen_denker_11